BLOGGER TEMPLATES - TWITTER BACKGROUNDS »

Mittwoch, 6. November 2013

Cathy McAllister - Geliebte Bestie

Genre: Erotic Thriller Romance
Ca. 24.000 Wörter
(Auf die Erotik- und Gewaltszenen wird ja beim Klappentext hingewiesen)

Erhältlich als sehr günstiges E-Book und Printbook exklusiv bei Amazon. Ich fände es besser, wenn es auch bei Beam eBooks erhältlich wäre, sodass auch ePub-Leser etwas davon haben.

MEINE MEINUNG:

Crissy wird von ihrem Verlobten in den Sümpfen zum Sterben zurückgelassen, doch von Ramon in letzter Sekunde gerettet. Von der ersten Seite an beginnt die Handlung rasant und zieht sich dicht gepackt, gespickt von vielen heißen Erotikszenen durch die gesamte Novelle.

Ramon erinnert ein wenig an Rambo. Nicht nur äußerlich an einer Körperseite vernarbt ist er ein "tortured Hero" mit einer sehr dunklen Mafia-Vergangenheit. Eine entsprechend gefährliche Seite hat er. Außerdem ist er stur wie ein Esel.
Crissy lässt sich von seiner dominanten, dunklen Art nicht einschüchtern, sondern bietet dem Spanier Parolie.
Wie in allen Romanen der Autorin können die Hauptpersonen natürlich nicht die Finger voneinander lassen. Mir persönlich gefällt das, zumal sie diese Leidenschaft, die beide füreinander empfinden, auch sehr intensiv beschreibt.

Die Hetzjagd durch die Sümpfe ist mitreißend und gut beschrieben. Hinter jeder Ecke lauert Gefahr, aber es geht auch um den Wert und die Beständigkeit von Freundschaft. Besonders hat mir auch Brodies temperamentvolle, starke Frau gefallen.

Eine kleine Warnung: Manche Szenen sind sehr blutig, aber realistisch, denn schließlich werden sie ja von der Mafia verfolgt und das ist kein Spiel. Über mangelnde Handlung kann ich mich jedenfalls nicht beklagen. Das Ende fand ich sehr dramatisch, leidenschaftlich und herzzerreißend.

Der einzige Nachteil ist, dass es so schnell ausgelesen ist. Ich bin ohnehin ein Schnellleser, aber von Cathy McAllisters Werken kann ich mich kaum losreißen.

Für 0,99 EUR empfinde ich die Novelle als ein echtes Schnäppchen. Ich jedenfalls hatte viel Vergnügen damit und freue mich auf weitere Werke der Autorin.

0 Kommentare: